Startseite • Kostboten

Geschmack, der ankommt

Unser innovatives Konzept setzt auf die ständige Nutzung des Cook & Chill-Verfahrens. Dieses Verfahren verspricht maximalen Erhalt von Geschmack und Vitaminen sowie höchste Hygienestandards und einen geringen Arbeitsaufwand für Sie. Unsere Menüs setzen sich aus verschiedenen warmen Hauptkomponenten zusammen, begleitet von frischen Rohkostvariationen oder Salaten sowie leckeren Desserts. Die Auswahl unserer Gerichte richtet sich nach den wechselnden Jahreszeiten und umfasst stets DGE-zertifizierte Angebote.

Startseite • Kostboten

Für Kitas

Startseite • Kostboten

Für Schulen

Startseite • Kostboten

Für Unternehmen

Das Cook & Chill
Verfahren

Cook & Chill ist ein Konzept für die Produktion von Speisen in der Gemeinschaftsverpflegung. Der zentrale Unterschied zu den anderen Verfahren liegt in der Speisenzubereitung und -verteilung, welche beim Cook-Chill-Verfahren räumlich sowie zeitlich „entkoppelt“ erfolgt.

Startseite • Kostboten

Vorteile im Cook-Chill-Verfahren

Wir als Kostboten produzieren die Speisen und kühlen diese in einem definierten Zeitraum auf eine Temperatur von 2°C bis 3°C ab, wodurch die hygienische Sicherheit garantiert wird. In dem gekühlten Zustand können die Speisen bis zu 72 Stunden verwendet werden, ohne dass ein Qualitätsverlust entsteht. Die Speisen werden unter Einhaltung der Kühlkette an die Einrichtungen geliefert. Die finale Regenerierung der Speisen erfolgt vollkommen eigenständig, ehe die Mahlzeiten zu der von Ihnen angegebenen Wunschzeit direkt ausgegeben werden können.

Der größte Vorteil für Sie und Ihre Einrichtung beim Einsatz von Cook & Chill im Vergleich zu anderen Systemen der Gemeinschaftsverpflegung ist sicherlich die garantierte Produktqualität bei einem gleichzeitig minimalen Arbeits- und Zeitaufwand für Ihre Einrichtung. Die Speisenzubereitung findet bei einem Zulieferer statt ohne jegliche Einbindung Ihres Personals.

In Abstimmung mit dem Kostboten muss nicht zwingend das kritische Zeitfenster der Belieferung am Vormittag beachtet werden. Besonders wenn ein längerer Transportweg vorliegt oder eine Anlieferung morgens im dichten Straßenverkehr zu Verzögerungen führt, hat dies keinen negativen Einfluss auf die Qualität der Speisen. In Verbindung mit dem passenden Regeneriersystem kann eine autarke Anlieferung erfolgen. Durch die Produktion sowie Anlieferung der Speisen durch den Kostboten werden Ihre Mitarbeiter*innen entlastet und können sich auf ihre Kernkompetenzen fokussieren. Lediglich für die Essensausgabe wird „eine geschulte helfende Hand” in Ihrer Einrichtung benötigt.

Hinzu kommt der Aspekt der gleichbleibenden Produktqualität – auch über weite Transportwege. Ein weiterer Vorteil ist die Gewährleistung der hygienischen Sicherheit im Rahmen des HACCP-Konzepts. Neben dem bereits zuvor erwähnten Prozess der Schnellkühlung wird auch die gesetzlich vorgeschriebene Ausgabetemperatur von 65° C sichergestellt. Zudem bleiben bei ununterbrochener Kühlkette die wichtigen Nährstoffe der Speisen erhalten, ohne dabei an Qualität einzubüßen.

Sie haben Interesse?

Dann sprechen Sie uns an, um Ihnen gerne alle Details zur Umsetzung erläutert.

Cook & Chill – Schritt für Schritt

Startseite • Kostboten

1. Kochen

Startseite • Kostboten

2. Kühlen

Startseite • Kostboten

3. Transportieren

Startseite • Kostboten

4. Regenerieren

Startseite • Kostboten

5. Essen

Aktuelles

Ein Unternehmen des HEIDEWERK

HEIDEWERK e.V. ist eine anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen. Seit 1972 bietet das HEIDEWERK Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, im Rahmen ihrer persönlichen Fähigkeiten am Arbeitsleben teilzunehmen. Rund 650 Beschäftigte sind an den verschiedenen Standorten in Walsrode, Soltau und Munster tätig. Diese sind in Berufsbildungsbereiche und Arbeitsbereiche gegliedert.

Unternehmen des HEIDEWERK e.V.

Startseite • Kostboten
Startseite • Kostboten
Startseite • Kostboten
Startseite • Kostboten
Startseite • Kostboten
Startseite • Kostboten
Startseite • Kostboten